Ufo-Sichtung: Mysteriöse Aufnahmen aufgetaucht

Regelmäßig tauchen Aufnahmen von unbekannten Flugobjekten im Internet auf. Auch diese neu veröffentlichten Clips laden zum Rätseln ein.

Gibt es außerirdisches Leben auf der Erde? Der mexikanische Journalist Jaime Maussan ist davon fest überzeugt und hat sich daher auf paranormale Phänomene spezialisiert. Regelmäßig veröffentlicht er Videos, die solche Existenzen beweisen sollen.

Maussan ist allerdings sehr umstritten, seine Berichterstattung wird von der wissenschaftlichen Gemeinschaft oft kritisiert. Denn er neigt dazu, paranormale Phänomene zu präsentieren, ohne ausreichend wissenschaftliche Beweise vorzulegen.

Jetzt hat der Journalist ein weiteres Video auf seinem X-Kanal (vormals Twitter) veröffentlicht. Die Aufnahmen zeigen rätselhafte Objekte, die durch die Luft jagen.

Videotranskript lesenSymbolbild zum Ein- und Ausklappen

Unbekannte Flugobjekte schießen durch den mexikanischen Nachthimmel.

Diese Aufnahmen wurden von dem Journalisten Jaime Maussan veröffentlicht. Sie stammen vom 20. September 2023.

Die Clips zeigen, wie ein Flugkörper eine mysteriöse Luftspur hinterlässt und in unglaublichem Tempo über den Himmel jagt.

Die Aufnahmen sind jedoch mit Vorsicht zu genießen. Denn der mexikanische Journalist hat einen zweifelhaften Ruf.

Erst kürzlich präsentierte er die angebliche Mumie eines Aliens. Tatsächlich handelte es sich dabei um den Leichnam eines indigenen Kindes aus dem 19. Jahrhundert.

Die mysteriösen Aufnahmen sehen Sie hier oder oben im Video.

Por Ovnis

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *